deutschenglish

Partner

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Deutsche Gesellschaft für PsychologieBundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)Swiss Association of Sport Psychology (SASP)European Federation of Sport Psychology

15.02.2012

Neues Fortbildungs-Curriculum „Sportpsychologische Handlungskompetenzen in Prävention und Rehabilitation“ startet im März

von: Tanja Werts, in Kategorie: Verbände

[15.02.2012] Im März startet die erste Modulwoche des neuen asp Fortbildungs-Curriculums „Sportpsychologische Handlungskompetenzen in Prävention und Rehabilitation“ in Kiel.

Die Fortbildung bietet ein Qualifizierungsangebot für Psychologen und Psychologinnen, die eine Erweiterung ihrer Kompetenzen bezüglich gesundheitsbezogener Sport- und Bewegungsförderung anstreben. Zugleich richtet sie sich an jene Sportwissenschaftler und Sportwissenschaftlerinnen, die bereits in der bewegungsbezogenen Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung tätig sind oder tätig werden wollen.

Das Curriculum setzt sich aus drei Modulwochen zusammen und wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS) und der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (DVS) - Kommission Gesundheit durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier.



zurück



16th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Padova, 11.-16. Juli 2022