deutschenglish

Partner

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)Deutsche Gesellschaft für PsychologieEuropean Federation of Sport PsychologyÖsterreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie

19.12.2012

Neuer Ausbildungszyklus asp-Curriculum "Sportpsychologische Handlungskompetenzen in Prävention und Rehabilitation" startet im Frühjar 2013

von: Jens Broens, in Kategorie: Servicebereich Praxis

[19.12.2012] Die Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) beginnt im neuen Jahr wiederum das Curriculum "Sportpsychologische Handlungskompetenzen in Prävention und Rehabilitation".

Wir freuen uns für diesen neuen Ausbildungszyklus den ersten Kursblock vom 18. bis 22. März 2013 in Kiel am Institut für Sportwissenschaft, Olshausenstraße 74, 24118 Kiel ankündigen zu dürfen.

Das Curriculum vermittelt in kompakter Form anwendungsnahes Wissen und Kompetenzen zur Verbindung von Sport- und Gesundheitspsychologie. Inhalte der Veranstaltung werden sowohl sportpsychologische Konzepte der Gesundheits- und Bewegungsförderung sein, als auch spezifische Aspekte des Diagnostizierens und zielgruppenorientierte Interventionen.

Für die fachliche Umsetzung in Theorie und Praxis werden unter anderem Dr. Ines Pfeffer, Prof. Dr. Petra Wagner und Prof. Dr. Manfred Wegner als Referenten verantwortlich sein.

Erste Informationen zum Curriculum, Anmeldemodalitäten und Kosten der Ausbildung finden Sie als PDF-Datei zum Download.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an den Praxisservice Sportpsychologie unter:
praxisservice@asp-sportpsychologie.org



zurück



16th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Padova, 11.-16. Juli 2022