deutschenglish

Neu- und Weisheiten für den (wissenschaftlichen) Nachwuchs

Folge 5 mit Ass.-Prof.‘in Dr.‘in Svenja A. Wolf (Florida State University) >> zum Podcast

Partner

Swiss Association of Sport Psychology (SASP)Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)Österreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie

29.06.2022

Support needed!

von: Anja Kröger, in Kategorie: Servicebereich Praxis

Diese richtet sich an alle deutschsprachigen Wissenschaftler:innen, die sich in ihrer Forschung auch mit sportpsychologischen Fragestellungen beschäftigen. Bitte nehmen Sie auch dann an dieser Studie teil, wenn Ihnen Maßnahmen im Bereich Open Science (noch) nicht bekannt sind. Ziel ist es, ein aktuelles Abbild der gängigen Gestaltung von Forschungsprozessen in der deutschsprachigen Sportpsychologie zu erhalten.

Sie finden den Fragebogen hier: https://soscisurvey.sport.kit.edu/OpenScienceSportpsychologie/

Die Teilnahme dauert nur wenige Minuten. Bitte animieren Sie alle sportpsychologisch arbeitenden Kolleg:innen zur Teilnahme, leiten Sie den Link weiter und streuen Sie ihn in Ihren Abteilungen und (sozialen) Netzwerken. Wir möchten natürlich gerne ein möglichst umfassendes Abbild der deutschen sportpsychologischen Forschungslandschaft erhalten.

Ihr Open-Science-Umfrageteam,

Dr. Kathrin Wunsch (KIT Karlsruhe; kathrin.wunsch@kit.edu), Dr. Nils Henrik Pixa (WWU Münster), und Dr. Katharina Geukes (WWU Münster)



zurück







54. Jahrestagung der asp

„Ein Gehirn – viel Bewegung! Variabilität und Plastizität über die Lebensspanne“

Münster,
16.-18. Juni 2022




16th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Padova, 11.-16. Juli 2022