deutschenglish

Newsarchiv

Partner

European Federation of Sport PsychologyDeutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)

Archiv asp News


   2019      2018      2017      2016      2015      2014      2013      2012      2011   
   2010      2009   
 

20.12.2013

Stellenausschreibung Team Danmark

Das Team Danmark sucht einen erfahrenen angewandten Sportpsychologen Die angewandte Sportpsychologie entwickelt sich in den letzten Jahren sehr dynamisch. Trotzdem sind feste Anstellungsverhältnisse mit einem klaren Schwerpunkt in der praktischen Sportpsychologie noch sehr selten. Eine internationale Chance bietet aktuell das Team Danmark in Kopenhagen. Das Team Danmark ist Teil der ...


>> mehr lesen

19.12.2013

Freie Plätze im Curriculum

Freie Plätze im Curriculum sportpsychologische Handlungskompetenz in Prävention und Rehabilitation Auch im kommenden Ausbildungszyklus 2014/2015 bietet die asp das Curriculum Sportpsychologie in Prävention und Rehabilitation an. Das Curriculum vermittelt praxisorientiertes Handlungswissen für den Kontext Gesundheitssport und Rehabilitation. Das Curriculum umfasst insgesamt drei Ausbildungswochen an den Universitäten Leipzig und Kiel ...


>> mehr lesen

16.12.2013

Call for Papers - 46. Jahrestagung der asp in München

Die 46. asp Jahrestagung findet vom 29. bis 31. Mai 2014 an der TU München statt. Die Tagung wird als internationales und interdisziplinäres Symposium in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München ausgerichtet. Es können Einzelbeiträge, Poster und Arbeitskreise angemeldet werden. Die Abstracts werden durch ...


>> mehr lesen

10.12.2013

Call for Papers zum 1. dvs Expertenworkshop

Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) richtet am 6. März 2014 den 1. Interdisziplinären dvs-Expertenworkshop aus. Das Thema lautet: „Immer mehr öffentlichen Freibädern droht das Aus!“ Ziel des Workshops ist es, Experten und Akteure auf den unterschiedlichen Gebieten zusammenzuführen und einen interdisziplinären wissenschaftlichen Diskurs zu ermöglichen. Interessenten, die sich ...


>> mehr lesen

09.12.2013

Neuer Ausbildungszyklus der Kompensationskurse

Neuer Ausbildungszyklus in den Kompensationskursen Sportwissenschaft und Psychologie Die neuen Ausbildungstermine in den Kompensationskursen Sportwissenschaft und Psychologie stehen fest. Die Kompensationskurse vermitteln in kompakter Form (2 x 3 Tage) Überblickswissen in den Grundlagenfächern Sportwissenschaft und Psychologie. Dabei steht die konsequente Praxisorientierung an erster Stelle. Die Kompensationskurse bilden die erste Ausbildungsstufe ...


>> mehr lesen

14.11.2013

„Ich möchte die Internationalisierung der sportpsychologische Forschung und Praxis voranbringen“

Thomas Schack wurde auf der diesjährigen ISSP Mitgliederversammlung in Peking am 23. Juli 2013 zum Vizepräsidenten der ISSP gewählt. Mit dem asp Praxisservice sprach Prof. Schack zu seinen Zielen im Verlauf seiner Amtszeit und zeigt auf wie ISSP und asp zukünftig voneinander profitieren können.  1.    Herr Prof Schack, was sind die ...


>> mehr lesen

06.11.2013

DOSB Wissenschaftspreis

DOSB zeichnet herausragende Qualifikationsarbeiten in der Sportwissenschaft aus Mit dem DOSB-Wissenschaftspreis zeichnet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) alle zwei Jahre herausragende sportwissenschaftliche Qualifikationsarbeiten aus. Als Wettbewerbsbeitrag können sportwissenschaftliche Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden, die seit 2012 an einer deutschen Universität als Promotions- ...


>> mehr lesen

05.11.2013

Late Autumn School

  Sehr geehrte Damen und Herren, das DFG-Graduiertenkolleg ‚Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt‘ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster veranstaltet von Donnerstag, dem 21.11.2013 bis Sonntag, dem 24.11.2013, eine Late Autumn School zum Thema ‚Online Vertrauen und Online Kommunikation‘. Das beigefügte PDF zur Late Autumn School enthält ...


>> mehr lesen

05.11.2013

Sportpsychologie aus der Praxis des Leistungsports

Am Mittwoch, den 13.11. von 15:30 bis 17:00 findet eine Veranstaltung im Dept. Sportwissenschaft, von-Seckendorff-Platz 2, 06120 Halle (Saale) statt: "Falk Cierpinski und Oliver Stoll berichten aus ihrer sportpsychologischen Zusammenarbeit in Vorbereitung auf den Berlin-Marathon 2013". Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. ...


>> mehr lesen

05.11.2013

9. Deutsch-Japanisches Symposium

9. Deutsch-Japanisches Symposium in Tokio Unter der Leitung von Professor Akihiko Kondo wird vom 17. bis zum 19. September 2014 das 9. deutsch-japanische Symposium am Keio Hiyoshi Campus in Tokio stattfinden. Thema des Symposiums wird Possibility of sport for social development sein. Weitere Informationen zu Beitrageinreichung und Anmeldung werden Ende 2013/Anfang ...


>> mehr lesen

31.10.2013

Supervisionstermine Chris Willis

Supervisionstermine bei Dr. Chris Willis Dr. Christopher Willis bietet Supervisionstermine im Rahmen der Modulserie Sportpsychologie „Mentales Training/Coaching“ an. Die Teilnahme von externen KollegInnen ist möglich und erwünscht. Kosten pro externer Teilnehmer: 30,- Euro (Gruppensupervisionstarif). Anbei die Übersicht zu den Terminen als pdf Datei Anmeldung und nähere Informationen: Lehrgangssekretariat "Modulserie Sportpsychologie und Mentalcoaching im ...


>> mehr lesen

21.10.2013

Interview mit der diesjährigen Karl Feige Preisträgerin Dr. Kathrin Lehnert

Karl-Feige Preis 2013 für Dr. Katrin Lehnert – Studie zum Einfluss von Motiven auf Wohlbefinden durch Sport Seit 1997 verleiht die asp alle zwei Jahre im Rahmen ihrer Jahrestagung den Karl-Feige Preis, benannt nach dem Ehrenvorsitzenden der asp. Der Preis zeichnet hervorragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Sportpsychologie aus. ...


>> mehr lesen

21.10.2013

flowandgrow Praktika

flowandgrow- Praxis für Sportpsychologie- sucht engagierte und verbindliche Praktikanten für einen Einstieg – ab Oktober 2013!

 Deine Aufgaben sind vielfältig und gehen von der Akquise, Marketingaktionen, Internet-Recherchen, Verwaltung, Kundenpflege, Gestaltung von sportpsychologischen Programmen und Entwicklung von Dienstleitungen, über die Beratung und Begleitung von Leistungssportler unterschiedliche Sportarten in ...


>> mehr lesen

09.09.2013

Die asp trauert um ihr langjähriges Mitglied Herrn Prof. Dr. Dietrich Ungerer

Im Alter von 80 Jahren ist Prof. Ungerer im Juni 2013 verstorben. Bis zu seiner Pensionierung 1998 war er als Professor für Sportwissenschaft an der Universität Bremen tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit lagen in dem Bereich der Bewegungslehre, Sensomotorik und Sicherheitswissenschaft. Nachruf der Gesellschaft für Sicherheitswissenschaft (pdf Datei)   ...


>> mehr lesen

13.08.2013

Tiroler Tag der Sportpsychologie: Schwerpunktthema „Entscheidungsverhalten in sportlichen Stresssituationen“ am 20.09.2013 in Innsbruck

In den letzten 6 Jahren wurde bereits der Tiroler Tag der Sportpsychologie erfolgreich organisiert. Die Teilnehmer erhielten interessante Einblicke in die Betreuung von Spitzenmannschaften. Praxisbezogene Workshops zum Coachingverhalten von Trainern und zur Individualbetreuung von Athleten rundeten das Programm ab. Die Gesprächszirkel und Jour-Fix-Einheiten wurden genutzt, um Kontakte zwischen den ...


>> mehr lesen

07.08.2013

46. asp Tagung in München

Performing Under Pressure - Partner Symposium: Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (46. ASP-Jahrestagung) & Art in Motion 2014 Die 46. Jahrestagung des ASP (29. bis 31. Mai 2014) widmet sich dem Thema „Performing Under Pressure“ und wird als Partner-Symposium gemeinsam vom Lehrstuhl für Sportpsychologie der Technischen Universität München und dem Institut ...


>> mehr lesen

30.07.2013

Thomas Schack als neuer Vizepräsident der ISSP gewählt

Auf der diesjährigen ISSP Mitgliederversammlung in Peking am 23. Juli 2013 wurde Thomas Schack (Bielefeld) zum Vizepräsidenten gewählt.  Herzlichen Glückwunsch! Die asp als Mitglied in der ISSP hat natürlich vor Ort die Wahl mit ihren Gruppenstimmen unterstützt.  Zum neuen ISSP Präsidenten wurde Gangyan Si gewählt. Er löst damit Sidenio ...


>> mehr lesen

17.07.2013

Gemeinsam sind wir stark – ein Bloggingprojekt nimmt Fahrt auf

Teambuilding für die deutsche Sportpsychologie, das forderten Kai Engbert und Kollegen bereits 2011 in einem Beitrag der Zeitschrift für Sportpsychologie. Hier kommen Sie zum Artikel als pdf (aus: Zeitschrift für Sportpsychologie, 18 (2) © 2011 by Hogrefe). Zwei Jahre später lässt sich festhalten : Die praktische Sportpsychologie entwickelt sich dynamisch und gewinnt ...


>> mehr lesen

25.06.2013

Konferenz "Multisensory Motor Behavior: Impact of Sound" am 31.09. & 01.10.2013 in Hannover

Die dvs-Konferenz "Multisensory Motor Behavior: Impact of Sound" findet am 30.09. & 01.10.2013 in Hannover statt. Führende Experten aus den Bereichen der Sportwissenschaft, der Rehabilitations-, Ingenieurs- und Neurowissenschaften werden Fragen zur Multimodalität von perzeptiv-motorischen Repräsentationen an der Schnittstelle von Grundlagenforschung und angewandter Wissenschaft behandeln. Ein intensiver Austausch zwischen führenden ...


>> mehr lesen

24.06.2013

Servicebereich Praxis mit neuer Rubrik zur Fort- und Weiterbildung in der praktischen Sportpsychologie

Der Servicebereich Praxis hat seine Aktivitäten zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung innerhalb der praktischen Sportpsychologie verstärkt. Die Rubriken „Fortbildung“ sowie „Supervision und Intervision“ beinhalten zwei unterschiedliche Formate zur gezielten Kompetenzentwicklung in der praktischen Sportpsychologie. Der Bereich Fortbildung umfasst Workshops und Trainingsangebote zu praxisrelevanten Themen, die über ...


>> mehr lesen

28.05.2013

Nachbericht zur FEPSAC Konferenz "The development of expertise and excellence in applied sport psychology"

Dr. Barbara Halberschmidt von der Universität Münster hat vom 18.5. - 19.5.2013  in Paris an der FEPSAC Konferenz teilgenommen. In ihrem Nachbericht liefert sie eine Zusammenfassung der Ereignisse während der ersten europäischen Tagung, die sich voll dem Thema der Karriereentwicklung in der angewandten Sportpsychologie gewidmet ...


>> mehr lesen

28.05.2013

„Trainerkompetenz in Wettkampfpausen“: Mit Fragebögen Fakten schaffen

Dr. Thorsten Weidig ist seit 2005 als Sportpsychologe in den unterschiedlichsten Sportarten tätig, unter anderem drei Jahre für den HSV sowie aktuell für den Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein. Auf dem BISp-Symposium 2013 „Erfolgsfaktor Trainer ..." hat er einen Vortrag zum Thema „Trainerkompetenz in Wettkampfpausen“ gehalten und über seine Studie zu „Trainerverhalten ...


>> mehr lesen

23.05.2013

Das Fundament von Kompetenz heißt Persönlichkeit

Dr. Michael Krug ist als Sportpsychologe sowie in der LWL-Klink Dortmund in der Psychiatrie tätig, wo er auch eine psychiatrisch-psychologische  Sprechstunde für Leistungssportler und Trainer anbietet. Auf dem BISp-Symposium 2013 „Erfolgsfaktor Trainer …“ hielt er den Vortrag „Persönlichkeit und Leistungskompetenzen des Coaches“. Im Interview berichtet er über die Entstehung der ...


>> mehr lesen

23.05.2013

asp-Jahrestagung 2013: Brückenschlag zwischen Forschung und Anwendung

In Halle (Saale) fand vom 9. – 11.5.2013 unter dem Titel „Angewandte Sportpsychologie“ die 45. Jahrestagung der asp statt. Wissenschaftler aus Grundlagenforschung und angewandter Sportpsychologie hatten 2 Tage Gelegenheit, sich auszutauschen und den Brückenschlag zu üben. Ausgerichtet wurde die Tagung von Prof. Dr. Oliver Stoll. Im Interview berichtet er ...


>> mehr lesen

18.05.2013

Neuer asp-Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Jahrestagung der asp in Halle (Saale) fand im Rahmen der Mitgliederversammlung der asp am 10. Mai 2013 die turnusmäßige Wahl des Vorstands stand.  Ohne Gegenstimmen wurde der Wahlvorschlag (siehe Bericht zur Kandidatur) angenommen und der neue Vorstand mit Prof. Dr. Bernd Strauß von der Universität Münster ...


>> mehr lesen

17.05.2013

Coaching the Coach – Sportpsychologisches Know-how für Trainerinnen und Trainer

Auf dem BISp-Symposium 2013 „Erfolgsfaktor Trainer ..." präsentierte Sportpsychologe Dr. Kai Engbert das Thema „Coaching the Coach – Erfahrungen und Möglichkeiten zur Optimierung der Trainer-Sozialkompetenz im Rahmen einer sportpsychologischen Betreuung“. Im Interview berichtet er über neue Entwicklungen in der Trainerausbildung und von seinen Eindrücken während der zweitätigen Veranstaltung. Was war ...


>> mehr lesen

08.05.2013

Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Psychotherapie und Sportwissenschaft

„Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen. Grundlagen und Anwendung“ – Das Lehrbuch von Prof. Dr. Gerd Hölter gibt einen Überblick über theoretische Grundlagen und praktische Anwendungsmöglichleiten von verschiedenen bewegungstherapeutischen Konzepten in der Therapie von psychischen Erkrankungen. „Jedes Fachbuch stellt immer eine subjektive Auswahl dar“, schon im Vorwort bekennt sich Prof. Hölter, ...


>> mehr lesen

03.05.2013

„Verabschiedung in den Unruhestand“

Ein hochkarätiges Symposium bildete den passenden Rahmen für die Abschiedsvorlesung von  Professor Dr. Dieter Teipel, Institut für Sportwissenschaft, Bereich Sportpsychologie/Sportmotorik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Das von ihm zusammen mit PD Dr. Reinhild Kemper veranstaltete Symposium „Behindertensport: Inklusion – Rehabilitation – Special Olympics – Paralympics“ ging über zwei Tage. Neben ...


>> mehr lesen

30.04.2013

Kandidaturen für den asp-Vorstand

Am Freitag, den 10. Mai 2013 wird in der Mitgliederversammlung in Halle ein neuer Vorstand gewählt. Nach vier Jahren sehr erfolgreicher Vorstandsarbeit wird der 1. Vorsitzende Manfred Wegner und die meisten Kolleginnen und Kollegen aus seinem Team nicht mehr erneut kandidieren. Ich darf mich ganz herzlich für die ...


>> mehr lesen

29.04.2013

„Das war vor zehn Jahren nicht vorstellbar.“

Das „Handbuch sportpsychologische Praxis. Mentales Training in den olympischen Sportarten.“ ist jüngst erschienen. Darin liefern die Herausgeber Dr. phil. Dipl.-Psych. Denise Beckmann-Waldenmayer und Prof. Dr. Jürgen Beckmann eine umfassende Bestandsaufnahme der angewandten Sportpsychologie in Deutschland. Plastisch schildern die beiden Herausgeber die Entwicklung der Sportpsychologie und ihre Sicht auf die ...


>> mehr lesen

21.04.2013

Publikationspreis der Leipziger Sportwissenschaftlichen Beiträge

Anlässlich des 20 jährigen Bestehens der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig schreibt die Zeitschrift "Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge" einen Publikationspreis zu "Perspektiven der Sportwissenschaft" aus. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury von acht Mitgliedern. Beiträge können von allen Studierenden und Nachwuchswissenschaftler/innen eingereicht werden (Abschluss der Promotion nach dem 30.09.2012) und ...


>> mehr lesen

18.04.2013

Kompensationskurse Psychologie und Sportwissenschaft starten im Juli 2013

Die Kompensationskurse Sportwissenschaft und Psychologie starten im Juli 2013. Ausrichter ist  das "KIT - Universität des Landes Baden - Württemberg und nationales Großforschungszentrum in der Helmholtz- Gesellschaft" der Universität Karlsruhe. Die Kompensationskurse bilden die erste Ausbildungsstufe im Rahmen der modularisierten Ausbildungsstruktur zum sportpsychologischen Experten im Spitzensport. Weiterführende Informationen zu ...


>> mehr lesen

03.04.2013

45. Jahrestagung der asp - Tagungsprogramm online

Ab sofort ist das Tagungsprogramm der 45. Jahrestagung der asp, die vom 9.-11. Mai 2013 unter dem Leitthema "Angewandte Sportpychologie" stattfindet, online abrufbar. Die zahlreichen eingereichten und gereviewten Beiträge werden dabei im Rahmen von insgesammt 22 Arbeitskreisen, 5 Praxisworkshops und der Postersession präsentiert. "Ich freue mich auf die Tagung und ...


>> mehr lesen

07.03.2013

W3-Professur für Sportwissenschaft an der Universität Bayreuth

Die Universität Bayreuth ist eine forschungsorientierte Universität mit international kompetitiven und interdisziplinär ausgerichteten Profilfeldern in Forschung und Lehre. An der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth ist zum 1. April 2014 eine W3-Professur für Sportwissenschaft im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen. Die Bewerberinnen/Bewerbersollen in der Forschung durch einschlägige Publikationen in nationalen und internationalen ...


>> mehr lesen

28.02.2013

Sportpsychologische Experten müssen sich beim BISp neu bewerben

Die Aufnahmekriterien für die Expertendatenbank Sportpsychologie wurden vom BISp mit Blick auf die neue Ausbildungstruktur der asp im Bereich Leistungssport verändert. Die Änderung der derzeitigen Aufnahmekriterien und Nachweispflichten betrifft sowohl die aktuellen Mitglieder der BISp-Expertendatenbank als auch alle zukünftigen Bewerber und Bewerberinnen. Alle Veränderung erfolgten in enger Abstimmung mit der ...


>> mehr lesen

28.02.2013

Symposium Erfolgsfaktor Trainer des BISp am 29 und 30. April in Brühl

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) veranstaltet am 29./30. April 2013 in Brühl in der Fachhochschule des Bundes (FH Bund) ein Symposium zum Thema "Erfolgsfaktor Trainer: Bausteine erfolgreichen Trainerhandelns im Nachwuchs- und Spitzensport". Das BISp hat in den letzten Jahren zahlreiche Projekte gefördert, in diesen die Erfassung und Optimierung der sozial-kommunikativen ...


>> mehr lesen

15.02.2013

Fepsac 2013 Conference vom 18.-19. Mai 2013 in Paris

Die European Federation of Sport Psychology und das Institut National du Sport, de l’Expertise et de la Performance laden zur FEPSAC Konferenz 2013 unter dem Thema „The development of expertise and excellence in applied sport psychology“ vom 18.-19. Mai 2013 nach Paris ein. Mit dem Thema ...


>> mehr lesen

15.02.2013

Chris Willis ist Kooperationspartner für die sportpsychologsiche Ausbildung innerhalb des Curriculums Sportpsychologie im Leistungssport

Im neuen Ausbildungskonzept „Sportpsychologie im Leistungssport“ wurden zentrale organisatorische Rahmenbedingungen für einen reibungslosen Ausbildungsstart gelegt. Zum einen wurde mit Dr. Christopher Willis ein erfahrener Kooperationspartner zur organisatorischen und operativen Durchführung der sportpsychologischen Ausbildungsinhalte gewonnen. Dr. Willis besitzt mehrjährige Erfahrung in der Aus- und Fortbildung ...


>> mehr lesen

02.02.2013

45. Jahrestagung der asp verlängert Abstracteinreichung

Die Abstracteinreichung zur 45. asp Jahrestagung vom 09.-11.05.2013 in Halle/Saale wurde bis zum 15.02.2013 verlängert. Weitere Informationen zur Tagung, zum Nachwuchsworkshop und die Möglichkeit zur Registrierung, sowie zur Abstracteinreichung finden sie auf der Tagungshomepage unter http://www.asp2013.de . ...


>> mehr lesen

21.01.2013

„Gehirnerschütterungen sind auch für Sportpsychologen ein wichtiges Thema“, Interview mit Sportneuropsychologe Gerhard Müller

Was in den USA bereits jahrzehntelange Tradition hat, ist in Deutschland noch nahezu unbekannt: Neuropsychologie im Sport. Als Pioniere beschäftigen sich Diplom-Psychologe Gerhard Müller und sein Kollege Dr. Andreas Eidenmüller gemeinsam mit ihrem Team mit dem Thema und bemühen sich um eine stärkere öffentliche Wahrnehmung dieses für den Sport ...


>> mehr lesen
   2019      2018      2017      2016      2015      2014      2013      2012      2011   
   2010      2009   
 



51. Jahrestagung der asp

„Angewandte Sportpsychologie“

Halle/Saale,
30. Mai - 01. Juni 2019




15th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Münster, 15.-20. Juli 2019