deutschenglish

Kooperationen & Partner

Partner

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)International Society of Sport PsychologyDeutsche Gesellschaft für PsychologieBundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)

Kooperationen und Partner

Die asp pflegt Kooperationen mit Fachverbänden und Organisationen im nationalen und internationalen Bereich.

Im nationalen Bereich sind besonders zu nennen die Deutsche Vereinigung für Spoortwissenschaft dvs, das Bundesinstitut für Sportwissenschaft BISp, der Deutsche Olympische Sportund DOSB, die Deutsche Gesellschaft für PSychologie DGPs und der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen bdp
Seit Mai 2016 gibt es eine Kooperationsvereinbarung mit dem ÖSB und der SASP.

International sind unsere wichtigsten Partner die European Federation of Sport Psychology FEPSAC und die International Society of Sport Psychology ISSP.

 

Weitere Fachverbände und Partner: 

Aligning a European Higher Education Structure in Sport Science (AEHESIS)
American Alliance for Health Physical Education, Recreation and Dance (AAHPERD)
APA Division 47 - Exercise and Sport Psychology
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGfP)
dvs-Kommission “Sportwissenschaftlicher Nachwuchs”
European College of Sport Science (ECSS)
Gatorade Sports Science Institute (GSSI)
Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT)
International association of applied psychology (IAAP)
International Council of Sport Science and Physical Education (ICSSPE)
International Society of Comparative Physical Education and Sport (ISCPES)
North American Society for the Psychology of Sport and Physical Activity (NASPSPA)
Trainerakademie Köln
Canadian Society for Psychomotor Learning and Sport Psychology (SCAPPS)



last change: 30.08.2016 by Barbara Halberschmidt