deutschenglish

(MA) Studiengänge

Partner

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Swiss Association of Sport Psychology (SASP)Österreichischen Bundesnetzwerk SportpsychologieDeutsche Gesellschaft für PsychologieDeutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)

Master Studiengänge

Seit 2008 existieren sportpsychologische Master-Studiengänge an deutschen Universitäten und Fachhochschulen.  Ziel der Studiengänge ist es, sportpsychologisches Grundlagen- und Anwendungswissen zu vermitteln, sowie den Studierenden spezifische sportpsychologische Kompetenzen im Hinblick auf das Berufsfeld im Leistungs- und/oder Gesundheitsbereich zu vermitteln. Als Zulassungsvoraussetzungen zur Bewerbung gilt mindestens ein B.A.-Abschluss in Psychologie oder Sportwissenschaft. Zum Teil sind die etablierten MA Studiengänge Sportpsychologie studiengebührenpflichtig. Gegebenenfalls existiert auch ein universitätsinterner Numerus-Clausus. Informieren Sie sich vor Ort bei den Ansprechpartner/innen.

Studiengang Angewandte Sportpsychologie (M.A.) der Universität Halle

Studiengang Sportpsychologie (M.Sc.) an der BSP Business School Berlin

Studiengang M.Sc. Psychology in Sport and Exercise an der DSHS Köln


 



last change: 28.08.2018 by Sebastian Brueckner




51. Jahrestagung der asp

„Angewandte Sportpsychologie“

Halle/Saale,
30. Mai - 01. Juni 2019




15th European Congress of Sport and Exercise Psychology

Münster, 15.-20. Juli 2019