deutschenglish

Karl Feige Preis 1997

Partner

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)International Society of Sport PsychologyBundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)Deutsche Gesellschaft für PsychologieÖsterreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie

Karl Feige Preis - Preisträger 1997

 

Hermann Müller
geb. am 9.4.1960 in Liersberg

 wissenschaftlicher Werdegang
1981-1988 Studium an der Universität des Saarlandes in den Fächern Sport und Mathematik: Sport, Abschluß Diplom am 28.11.1988 Mathematik, Abschluß Vordiplom am 18.7.1983
seit 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Bewegungs- und Trainingswissenschaft von Prof. Dr. R. Daugs
1992-1993 Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
1995 Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes im Fach Sportwissenschaft mit den Nebenfächern Sportmedizin und Allgemeine Psychologie Thema der Dissertation: "Kognition und motorisches Lernen".
1997-1999 Habilitandenstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft

wissenschaftliche Auszeichnungen
1996 Dr. Eduard-Martin-Preis der Universität des Saarlandes für die besten Nachwuchswissenschaftler. Die Auszeichnung wurde für die beste Promotion an der philosophischen Fakultät in 95/96 vergeben.
1996 Heräus-Preis der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte
1996 Wissenschaftspreis des Landessportverbandes des Saarlandes
1997 Karl-Feige Preis der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)

 

zurück zur Übersicht Karl-Feige Preis



last change: 19.05.2014 by Barbara Halberschmidt




52. Jahrestagung der asp

„Zukunft der Sportpsychologie - zwischen Verstehen und Evidenz“

Salzburg,
21.-23- Mai 2020