deutschenglish

Karl Feige Preis 2007

Partner

International Society of Sport PsychologyDeutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)Österreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie

Karl Feige Preis - Preisträger 2007


Gorden Sudeck
geb. am 09.02.1975 in Lübbecke    
 
wissenschaftlicher Werdegang
1996-2001    Diplomstudium Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation an der Universität Bielefeld
1997-2001     studentischer Mitarbeiter im Arbeitsbereich "Bewegung und Motorik" der Abteilung Sportwissenschaft, Universität Bielefeld
2001-2006    wissenschaftlicher Angestellter im Arbeitsbereich "Bewegung und Motorik" der Abteilung Sportwissenschaft, Universität Bielefeld
2001-2002    wissenschaftlicher Mitarbeiter im BISp-Forschungsprojekt "Zwischen Motivation und Volition - Zum Erklärungswert des Rubikon-Modells für Sportspielhandlungen"
2002-2004    Studium des Postgraduiertenstudiengangs Gesundheitswissenschaften (Master of Public Health) an der Universität Bielefeld
2006    Ablegung der Promotionsprüfungen zum Dr. phil. an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld
seit 2006    Assistent am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern
 
wissenschaftliche Auszeichnungen
2002    Verleihung des Studienpreises der asp
2007    Verleihung des Karl-Feige Preises der asp

 

 

zurück zur Übersicht Karl-Feige Preis



last change: 19.05.2014 by Barbara Halberschmidt




52. Jahrestagung der asp

„Zukunft der Sportpsychologie - zwischen Verstehen und Evidenz“

Salzburg,
21.-23- Mai 2020