deutschenglish

Karl Feige Preis 2009

Partner

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)International Society of Sport PsychologyDeutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)

Karl Feige Preis - Preisträgerin 2009


Jeannine Ohlert
geb. am 19.09.1975 in Rüsselsheim    
 
wissenschaftlicher Werdegang
1996-2001    Studium Diplompsychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universität des Saarlandes in Saarbrücken.
2005-2008     Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sozialpsychologie und Gesundheitspsychologie am Psychologischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Promotion im Oktober 2008 mit dem Thema "Teamleistung - Soziales Faulenzen in der Vorbereitung auf eine Gruppenaufgabe".
seit 2008    Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abt. Gesundheit & Sozialpsychologie am Psychologischen Institut der Deutschen Sporthochschule Köln.
 
wissenschaftliche Auszeichnungen
2007    Young Investigators Award der FEPSAC: 2. Preis
2009    Karl-Feige Preis der asp

 

 

zurück zur Übersicht Karl-Feige Preis



last change: 19.05.2014 by Barbara Halberschmidt




52. Jahrestagung der asp

„Zukunft der Sportpsychologie - zwischen Verstehen und Evidenz“

Salzburg,
21.-23- Mai 2020